Happy Dreams Chica Love "Yella"

                                                   *14•01•2009  +09.02.2021

Am Abend des 9.Februas 2021 haben wir unsere Yella über die Regenbogenbrücke begleiten müssen...

                *14•01•2009 +09.02.2021

Im September 2019 wurde Yella ein kleiner Gnubbel entfernt, die Forensische Untersuchung ergab die Diagnose: Mastzellentumor

Wir haben gewusst dass er streuen wird und wir haben uns über jeden weiteren Tag mit unser Nr. 1 gefreut.

Gestern hat sie noch fröhlich im Schnee gespielt, heute nach dem Morgengassi hat sie sich hingelegt und wollte gar nicht wieder aufstehen. Das Röntgenbild beim TA zeigte einen ausgeprägten Lungentumor. FUCK CANCER

Unsere Yella lebt in 37 Kinder, Enkel und Ur-Enkel und in unserem Herzen weiter.

 

DANKE dass du bei uns warst!

„Ich kann nicht bleiben, ich muss nun gehen...

der Regenbogen ruft mit den schönsten Farben.

Aber immer wenn es regnet und die Sonne scheint,

bin ich bei Euch und leuchte nur für Euch.

Denkt immer daran, Ihr habt mich nicht verloren,

ich bin Euch den Weg nur voraus gegangen...

Der Tag wird kommen, an dem wir uns wiedersehen... 

der Tag, an dem wir im Himmel vereint sind.

Yella, wir hoffen es so. Du fehlst, die Welt steht still, wir fühlen uns so leer.

 

 

09.Februar 2021

Yella *14.01.2009  +09.02.2021

14.01.2021

HAPPY BIRTHDAY Yella

12 Jahre begleitest du uns schon und in guten 3 Wochen erwartet deine Enkelin Yohanna unsere 4. Ypsiletten Generation.

Danke du eigensinnige Fluse, dass du uns Flusensüchtig gemacht und unsere LHW-Sammelleidenschaft entfacht hast .

Danke an Annett Mirsberger für die Fotos

https://www.annettmirsberger.de/


  • geb. 14 Januar 2009
  • Redfawn
  • Golden Nugget's Austin x Golden Nugget's Journal Model
  • MDR1 -/-   CEA   +/-  Info`s hier
  • Lumbosakraler Übergangswirbel: Typ 0
  • 2013 Zuchthündin des A-Wurfes

 

“ Mamakind “ von Birgit, die Diva bei uns im Haushalt, die Komplimente und Aufmerksamkeit liebt, für sie ist es selbstverständlich, das sie beschmust wird wenn sie es will. Auch Spielzeiten fordert sie ein, wenn es ihr beliebt, nicht etwa wenn die Frauchen meinen es ist an der Zeit.

Als Balljunkie, Rennbahn- und Coursingfan könnte man sie aber 24 Stunden am Tag bespaßen.

Agility findet sie “ stinkenlangweilig“. Auch Dummy und Suchspiele entlocken ihr nur ein müdes „Mach ich nicht!“

Als Couchpotatoe und unter der Decke – schlafen ist sie dann aber unschlagbar!

Hauptsache Körperkontakt !!!

Nachdem Yamei eingezogen ist, sind die beiden, nach einigen Anfangsschwierigkeiten, ein Schmuse – Kuschel – und Tobepaar.

 

Wie alle unsere Hunde hat Yella nach den Welpenspielstunden den B 1 und B 2 Kurs in der Hundeschule erfolgreich absolviert!


Bildersammlung Yella


April 2018 - Shooting mit Nicole Kalweit


Juni 2017 - Shooting in Zingst  Annett Mirsberger